Unsere Story
  Unsere Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. - Informieren & Akzeptieren
 » Smalltalk » Der muss weg (5)
     
  Beiträge  zuerstVoreinstellung kann unter 'Mein Naturisten-Web' geändert werden.
  • Funktionen
    •   Besuchszähler
    •   Antwort schreiben
Spezielle Hilfe - Öffentliches Forum
  Wird geladen...
Beitrag geschrieben von Micha6   am 13.03.2018
Das sind ja ungeahnte Vorteile der Nacktheit.
Beitrag geschrieben von NatHo   am 15.12.2011
@ NatNac`s Einzeilengedichtchen. Hier eine Aufsehen erregende Fortsetzung:

Und die Moral von der Geschicht,
trage eine Hose NICHT.
Nehm lieber einen Rock.
dann gehst Du nicht am Stock.
Deine Kraft kommt nicht ins Schwanken.
das andere Geschlecht, wird es dir danken.



VG rafaeL
Beitrag geschrieben von einem ehemaligen Mitglied  am 08.01.2011
Skeptisch gegenüber Moral?
Moral heißt ja nicht nur, am Strand und im Schwimmbad Badehose bzw Badeanzug zu tragen. Moral heißt zum Beispiel auch "Pfoten weg von fremden
Badetaschen", auch und gerade, wenn die Besitzer
gerade 100 m weit weg vom Strand schnorcheln.
Ohne Moral geht's nicht - mit oder ohne Badehose!!!
gezeichnet bc55
Beitrag geschrieben von Scarpas   am 08.01.2011
Na wie gut, dass ich FKK-ler bin!
Beitrag geschrieben von einem ehemaligen Mitglied  am 08.01.2011
Gerne folge ich Deiner Moral, obwohl ich sonst Moralistisches skeptisch sehe.
Nun müssen wir viele von der neuen Moral überzeugen.
Hosenlos grüßt Fritz
Beitrag geschrieben von NatNac   am 07.01.2011 
Ein Mann verspürt eines Tages einen heftigen Schmerz vom rechten großen Zeh bis zur linken Schläfe. Ach, der wird schon wieder weggehen, denkt er. Doch er geht nicht wieder weg. Er läuft von Arzt zu Arzt. Die versuchen es mit Salben, Tabletten und Gymnastik. Doch alles ohne Erfolg.
Er nimmt seine ganzen Ersparnisse und fährt in die große Stadt zu einem berühmten Professor. Der untersucht ihn. Nun ich kann ihnen ihre Schmerzen nehmen. Dafür muss ich aber ihr gutes Stück amputierten. Nach dem der erste Schock verflogen ist antwortet er: Nun meine besten Jahre sind dahin. Habe viel Spaß mit Frauen gehabt. Wenn der Schmerz damit verschwindet schneiden sie ihn ab.
Als die Wunde verheilt ist sind die Schmerzen tatsächlich wie weggeblasen.
Das Leben macht ohne Schmerzen wieder Spaß. Er geht zu einem teuren Herrenausstatter um sich eine schicke Hose zu kaufen. Die Verkäuferin fragt: Tragen sie ihn rechts oder links? Etwas verlegen antwortet er: Ist das nicht egal? Nun, sagt die Verkäuferin: Wenn sie ihn z.B. rechts tragen und benutzen eine Hose für Linksträger verspüren sie einen Schmerz, der sich vom rechten großen Zeh bis in die linke Schläfe zieht, oder umgekehrt.

Und die Moral von der Geschicht: Trage eine Hose NICHT.