Hallo ihr Lieben,
nun bitte nicht verzweifeln. Auch der Winter hat seine schönen Seiten. Auch für Nudisten- und Nacktfreunde. Oder möchte mir nun einer widerlegen, dass der Winter nicht zur Einrichtung der Natur gehört? Ganz sicherlich hätten wir ohne einen Winter auch keinen Sommer. Und damit auch kein Nacktbaden in freier Natur.
In bereits schon 11 Wochen beginnt bei mir ja schon die “nackte” Geselligkeiten auf meinem “Roland`s Nudistenhof zum Auftakt der diesjährigen Saison.
Und bis dahin gibt es auch noch nette Stunden im Winter. Z.B. Sauna mit anschließendem Schneewälzen und zünftigere Schneeballschlacht, oder ein nettes Getränk nackt am Kamin, Kachelofen, aber auch eine warme Heizung bei Kerzenschein macht es auch.
Auch ein schöner Winterspatziergang auch wenn man mal angezogen ist (soll aber auch da ganz eiserne harte Naturburschen geben die es auch nackt machen) kann schöne Reize der Natur haben. Zu gleich kann man sich auch schon neue Gebiete zum Nacktwandern in warme Jahreszeiten abstecken.
Liebe nackte Grüße
<i>xxx</i>